Kanzleigeschichte

Tradition und Innovation Seit über 85 Jahren

Die Augsburger Traditions-Kanzlei SCHEIDLE & PARTNER besteht seit über 85 Jahren. Im Jahre 1932 legte Rechtsanwalt Dr. Erich Scheidle als beim Augsburger Senat des Oberlandesgerichts zugelassener Einzelanwalt den Grundstein für die Kanzlei im Zentrum Augsburgs.

SCHEIDLE & PARTNER berät und begleitet inzwischen Mandanten aus verschiedensten Wirtschaftszweigen und Branchen – von industriellen Großbetrieben über mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe bis zu Angehörigen freier Berufe und diversen Kommunen und anderen Institutionen der Öffentlichen Hand. Die Mandanten kommen aus der gesamten Wirtschaftsregion Augsburg-Schwaben-Allgäu. Die Kanzlei ist aber auch zunehmend für Mandanten aus ganz Deutschland tätig.

Die beiden Söhne des Gründers,  Dr. Helmut Scheidle (Bild links) und Dr. Günther Scheidle (Bild rechts), sind der multidisziplinären Kanzlei, der heute Rechtsanwälte und Steuerberater angehören, bis heute eng verbunden. Dr. Günther Scheidle war bis zu seinem Ausscheiden im Jahre 2017 insbesondere im Bereich der steuer- und gesellschaftsrechtlichen Gestaltung für die Kanzlei aktiv. Helmut Scheidle trat 1971 als junger Rechtsanwalt, sein Bruder Günther Scheidle 1977 als Rechtsanwalt, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in die Kanzlei ein. Sie schufen in der zweiten SCHEIDLE-Generation die Grundlagen für das stetige Wachstum der Kanzlei. 

Die Strategie des organischen Wachstums setzt die Kanzlei bis heute fort, indem sie stetig ihr Know-How in traditionellen Rechtsgebieten erweitert und neue Beratungsfelder erschließt. In den letzten Jahren hat SCHEIDLE & PARTNER seine Beratungstätigkeit in den Bereichen des Bau- und Immobilienrechts, des Verwaltungsrechts, des Insolvenzrechts und des IT-Rechts – auch durch personelle Verstärkung – intensiviert.

In relativ neuen Rechtsgebieten wie Vergaberecht, Umweltrecht, Datenschutzrecht, Energierecht oder Medienrecht gehört SCHEIDLE heute ebenso zu den ersten Adressen wie in den angestammten Rechtsgebieten des Steuer- und Gesellschaftsrechts, des Arbeitsrechts, des allgemeinen Wirtschafts- und Handelsrechts und des Gewerblichen Rechtsschutzes (einschließlich Marken-, Patent-, Geschmacksmuster-, und Urheberrecht), des Wettbewerbsrechts, des Kartellrechts oder des Bank- und Kapitalmarktrechts.

Die Augsburger Kanzlei bezog 1968 ihren heutigen Stammsitz in der Grottenau 6, unmittelbar gegenüber dem Landgericht Augsburg und dem Staatstheater. 

Rechtsanwälte und Steuerberater von SCHEIDLE verfügen neben speziellen Fachanwalts- und Fachberater-Qualifikationen vielfach über langjährige persönliche Erfahrung in Unternehmen oder sind als Dozenten an Universitäten, Hochschulen und berufsbegleitenden Bildungseinrichtungen tätig. Jeweils auf dem aktuellen Stand der steuer- und rechtswissenschaftlichen Diskussion und branchenspezifischer Unternehmenspraxis zu sein, ist die Grundlage dafür, dass SCHEIDLE & PARTNER seine Mandanten nicht nur seit Jahrzehnten gestaltend und konfliktvermeidend kompetent berät, sondern auch in streitigen Steuer-, Verwaltungs- und Zivilsachen durch alle Instanzen bis zu den höchsten Bundesgerichten und vor Schiedsgerichten mit Erfolg anwaltlich begleitet. 

Für komplexe Lösungen im Gesellschaftsrecht, Familienrecht, Erbrecht, Stiftungsrecht, bei der Gestaltung von Unternehmensnachfolgen oder bei Kauf- und Verkauf von Unternehmen (Mergers & Acquisitions) und Immobilen entwickeln SCHEIDLE-Rechtsanwälte und Steuerberater in Kompetenzteams individuelle rechtliche und steuerliche Lösungen für Unternehmen, öffentliche und private Mandanten.